Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberhof



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Oberhof Gemeinde Oberhof Gemeinde Oberhof Gemeinde Oberhof Gemeinde Oberhof
  • Druck Version
  • PDF

Oberhof auf einem Blick


Schön, dass Sie sich für Oberhof interessieren! Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Die Gemeinde Oberhof (472 m ü. M) gehört zum Bezirk Laufenburg und liegt am nordwestlichen Rand des Kantons Aargau, am Fusse des Benkerjochs (674 m ü. M). Das Dorf ist eingebettet in eine reich gegliederte Landschaft an der Überschiebungszone von Ketten-und Tafeljura. Oberhof wird momentan von rund 570 Personen bewohnt.

Der Gemeindebann von Oberhof grenzt nördlich an die Gemeinde Wölflinswil, östlich an Densbüren, südöstlich an Küttigen, südlich an Erlinsbach und nordwestlich an die solothurnische Gemeinde Kienberg.

Oberhof befindet sich ca. 8 km vom Autobahnanschluss Frick und ca. 10 km vom Autobahnanschluss Aarau entfernt. Vor allem die Agglomerationen Basel und Zürich sind somit rasch erreichbar. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr erfolgt durch die Postautolinie, welche von Aarau über das Benkerjoch nach Frick führt und regelmässig verkehrt. Da die Benkenstrasse ausserhalb des Dorfes verläuft, gibt es in Oberhof kaum Durchgangsverkehr, was die Gemeinde als Wohndorf attraktiv macht

Trotz seiner guten Verkehrsanbindung an grössere Zentren verfügt Oberhof über einen ländlichen Charakter. Nach wie vor ist die Landwirtschaft ein wichtiger Erwerbsfaktor vieler Einwohner. Das örtliche Gewerbe ist hauptsächlich in der Bau- und Baunebenbranche tätig.

Die Gemeinde Oberhof verfügt über einen Kindergarten und eine Primarschule. Die Oberstufe wird in den Nachbarsgemeinden besucht. Die Sekundar- und Realschule befindet sich in Gipf-Oberfrick, die Bezirksschule in Frick. Die nächstgelegene Kantonsschule ist in Aarau.


.
Portrait Oberhof
 



Der nächstgelegene Laden befindet sich in Wölflinswil. Es gibt diverse Angebote von Hofverkäufen. Bank- und Postgeschäfte werden ebenfalls in Wölflinswil abgewickelt.

Die Dorfgemeinschaft wird durch zahlreiche Vereine bereichert. Sie erfüllen eine wichtige Integrationsfunktion und setzen sich als Kulturträger in unterschiedlicher Weise für die Belange der Gemeinde Oberhof ein.

Zu allen Jahreszeiten bietet ein ausgedehntes, gut markiertes Wanderwegnetz Gelegenheit, den oft nebelfreien Erholungsraum zwischen Tafel- und Kettenjura zu erkunden. Als eine der wenigen Gemeinden in der weiteren Umgebung verfügt Oberhof über einen Skilift für den Schneespass im Winter. Im Sommer lädt das Freibad in unserer Nachbargemeinde Wölflinswil zum Verweilen ein.

Aktuell wird viel über Gemeindezusammenschlüsse und verstärkte Zusammenarbeit von Gemeinden diskutiert. Oberhof und Wölflinswil sind zwei politisch eigenständige Gemeinden, welche jedoch entscheidende öffentliche Aufgaben gemeinsam lösen. Beispielsweise wird die Gemeindeverwaltung seit anfangs der 1970-er Jahre gemeinsam in Wölflinswil geführt. Auch die Wasserversorgung ist seit 2001 mit der Gründung des Gemeindeverbandes Wasserversorgung Oberhof-Wölflinswil gemeinsam geregelt. Eine enge Zusammenarbeit besteht auch auf der Ebene verschiedener Vereine.


 
 
© copyright 2017 Gemeinde Oberhof